Heute Abend ökumenische Feier zum Jahresanfang

Flawil. Der Wechsel von einem Jahr zum andern ist ein besonderer Moment. Man schaut zurück, aber auch vorwärts. Was wird das neue Jahr bringen? Was sind die eigenen Wünsche und Hoffnungen oder Ängste? Diesen Fragen wollen kann man an der ökumenischen Feier zum Jahresanfang nachspüren.

Drucken
Teilen

Flawil. Der Wechsel von einem Jahr zum andern ist ein besonderer Moment. Man schaut zurück, aber auch vorwärts. Was wird das neue Jahr bringen? Was sind die eigenen Wünsche und Hoffnungen oder Ängste? Diesen Fragen wollen kann man an der ökumenischen Feier zum Jahresanfang nachspüren. Sie findet heute Donnerstagabend um 18.45 Uhr im Unterkapellenraum der katholischen Kirche statt. Interessierte Flawilerinnen und Flawiler sind herzlich eingeladen. (tp.)

Aktuelle Nachrichten