Herisau bezwingt Buchs-Vaduz

Merken
Drucken
Teilen
Die Herisauer Handballerinnen belegen Zwischenrang fünf. (Bild: PD)

Die Herisauer Handballerinnen belegen Zwischenrang fünf. (Bild: PD)

Handball Im Heimspiel gegen den Tabellen-Zweitletzten HC Buchs-Vaduz zeigten die Heris­auerinnen wieder einmal eindrücklich, was für ein Potenzial im Team steckt. Sie siegten gleich mit 32:7. Der TV Herisau liegt vor dem letzten Saisonspiel auf Rang fünf, muss diesen allerdings noch gegen Bruggen verteidigen. Das ganze Spiel hindurch bekundeten die Gäste grosse Probleme mit der kompakten, offensiven und aggressiven Verteidigung der Herisauerinnen. Buchs-Vaduz kam kaum zu Torchancen, und die Fehlerquote war hoch. Dies nutzte das Heimteam mit der schnellen Auslösung und erzielte Treffer um Treffer durch Gegenstösse. Tore aus dem Angriffsspiel waren selten, wurden allerdings schön herausgespielt. Auch die einstudierten Spielzüge funktionierten tadellos. Alle Spielerinnen des TV Herisau konnten sich am Ende auf die Skorerliste setzen lassen

Buchs-Vaduz in zweiter Halbzeit chancenlos

Als das Heimteam in der zweiten Halbzeit den Druck in der Abwehr noch erhöhte, hagelte es einen Konter nach dem andern. Buchs-Vaduz hatte dem nichts mehr entgegenzusetzen.

So endete die Partie mit dem deutlichen Sieg der Herisauer Frauen. (pd)