Henau aus einer anderen Sicht

HENAU. Nicht jeden Tag bietet sich die Gelegenheit, an einer Dorfbesichtigung von Henau teilzunehmen. Am nächsten Samstag, 20.

Drucken
Teilen

HENAU. Nicht jeden Tag bietet sich die Gelegenheit, an einer Dorfbesichtigung von Henau teilzunehmen. Am nächsten Samstag, 20. August, um 10 Uhr wird Klaus Sohmer, ein ausgewiesener Kenner der Gemeinde Uzwil, Interessenten beim Parkplatz der Sportanlage Rüti in Henau begrüssen und sie dann durch das Dorf führen, das ehemals der Gemeinde den Namen gab. Neben einigen Industriebauten dürfte auch das Wahrzeichen des Dorfes, der jahrhundertealte Kirchturm mit den mittelalterlichen Malereien, von Interesse sein.

Zudem besteht bei diesem Dorfrundgang die Möglichkeit, die Kandidierenden der CVP für die Gemeindewahlen kennenzulernen, vielleicht bei Wurst und Trank am Ende der Führung, dann wieder auf dem Sportplatz. Neu kandidieren Renate Graf, Uzwil (Gemeinderat), Thomas Walker, Henau (Schulrat), Philipp Herzog, Uzwil (GPK). Zu diesem von der CVP Uzwil organisierten Anlass sind alle Interessierten eingeladen. (pd)

Aktuelle Nachrichten