Helmut Wehr wird neuer Zentrumsleiter

Andrea Häusler
Drucken
Teilen

Zuzwil Der neue Leiter des Ärztezentrums Degersheim heisst Helmut Wehr. Seine neue Stelle wird er am 1. August antreten. Der Allgemeinmediziner mit langjähriger Hausarzterfahrung war bisher ärztlicher Leiter des Ärztezentrums in Zuzwil. Den Wechsel nach «nur» anderthalb Jahren begründet er mit der Chance zur Selbstständigkeit. Im Gegensatz zu Zuzwil, wo die Mediziner im Angestelltenverhältnis für die «Ärztezentren Deutschschweiz AG» arbeiten, gehört die im Herbst 2014 eröffnete Gemeinschaftspraxis «Ärztezentrum Degersheim» dem Ärztenetzwerk SäntiMed und dessen Mitgründer Dr. Thomas Mayer. Wehr betont, dass es ihm in Zuzwil gefallen habe und die Praxisverlegung nichts mit dem bisherigen Arbeitgeber oder Arbeitsort zu tun habe. Sein Pensum in Degersheim umfasst 100 Prozent.

Homöopathie und Palliativmedizin

Helmut Wehr ist in Bayern aufgewachsen und studierte an der Universität Würzburg Medizin. Während seiner Assistenzzeit am Spital sammelte er in den wichtigsten Bereichen der Inneren Medizin Erfahrung und wechselte nach vier Jahren in die ambulante medizinische Versorgung. Während der klinischen Ausbildung absolvierte er eine zweijährige Weiterbildungszeit mit dem Abschluss Klinische Geriatrie (Altersmedizin). Neben den klassischen medizinischen Disziplinen bildete er sich in Akupunktur, Homöopathie und Qualitätsmanagement weiter und war lange als Notarzt tätig. Ein weiterer Fortbildungsschwerpunkt lag in der Versorgung chronischer Wunden sowie in der Palliativmedizin. Am 1. Januar 2016 übernahm Wehr die Leitung des Ärztezentrums Zuzwil.

Andrea Häusler

andrea.haeusler@wilerzeitung.ch