Happy Birthday
zum 101. Geburtstag

Heidi Peter, Hans Bischofberger und Josef Widmer haben zweierlei gemein: Sie wohnen in Uzwil und feiern 2018 ihren 101. Geburtstag. Am Samstag waren sie und alle 90-, 95- und 100-Jährigen in die «Sonnmatt» geladen.

Andrea Häusler
Drucken
Teilen
Die Jüngsten der Jugendmusik Uzwil konzertierten zu Ehren der Jubilare. (Bilder: Andrea Häusler)

Die Jüngsten der Jugendmusik Uzwil konzertierten zu Ehren der Jubilare. (Bilder: Andrea Häusler)

In der Gemeinde Uzwil lässt es sich gut alt werden. So scheint es zumindest. Denn 35 Personen haben in diesem Jahr einen hohen runden Geburtstag gefeiert oder werden dies noch tun. Dass 90-, 95- oder 100-jährige Wiegenfeste offiziell gefeiert werden, hat in Uzwil Tradition. Dieses Jahr waren die betagten Seniorinnen und Senioren ins Seniorenzentrum Sonnmatt geladen. Deren 19 hatten sich am Samstagnachmittag in der Cafeteria eingefunden, genossen, gemeinsam mit ihren Angehörigen, die Darbietungen der Jüngsten der Jugendmusik Uzwil und die offerierten Geburtstagstorten.

101-jährig: Josef Widmer.

101-jährig: Josef Widmer.

Elf Personen feiern, beziehungsweise feierten ihren 90. Geburtstag und wurden von Gemeindeschreiber Marcel de Tomasi thematisch in jene Zeit zurückgeführt, zu der sie – wie er selber im nächsten Jahr – 40 Jahre alt geworden waren. Damals habe der Vietnamkrieg gewütet, das Schweizer Fernsehen erstmals in Farbe gesendet und es sei Martin Luther King ermordet worden, sagte er. Und in Uzwil? «Dort wurden das gleichnamige Hotel eröffnet und der Bocciaclub gegründet.»

Ebenfalls 101 Jahre alt: Hans Bischofberger.

Ebenfalls 101 Jahre alt: Hans Bischofberger.

Die vier 95-Jährigen erinnerte de Tomasi, der den erkrankten Gemeindepräsidenten vertrat, an die Seegfrörni, die Ermordung John F. Kennedys, die Gründung des Uzwiler Eisclubs und die Eröffnung der Post Algetshausen.

Hans Vonwil ward eine spezielle Ehre zuteil: Der Oberuzwiler durfte am 3. April seinen 100. Geburtstag feiern. Das hatten Hans Bischofberger und Josef Widmer schon 2017 getan. Nebst den beiden Senioren lebt noch eine weitere 101-jährige Person in Uzwil: Heidi Peter. Doch sie war am Samstag nicht zugegen.