Halber Preis für zwei Begleitpersonen

Drucken
Teilen

Der EHC Uzwil und der EC Wil haben sich für die beiden Spiele – jenes morgen Samstag in Uzwil um 18 Uhr und eine Woche später in Wil um 18.30 Uhr – etwas Besonderes ausgedacht. Die Nachwuchsspieler beider Vereine haben an beiden Spielabenden freien Eintritt und ihre Begleitpersonen kommen in den Genuss von 50 Prozent Ermässigung vom normalen Eintrittspreis.

Bei den Begleitpersonen muss es sich nicht zwingend um die Eltern handeln, es dürfen auch Gotte, Götti, Tante oder Onkel, Nachbarn, usw. sein. Die Ermässigung gilt auf die Stehplatzpreise und für maximal zwei Begleitpersonen der Nachwuchsspieler.

Die Nachwuchsspieler – dazu gehören auch die Kids aus der Hockeyschule – werden ihren jeweiligen Fanclubs zugeteilt, in der Hoffnung, dass sie während des Spiels für möglichst lautstarke Stimmung sorgen.

Eine Geste der beiden Vereine, die bereits mit einem Punkt belohnt werden sollte. (uno)

Aktuelle Nachrichten