«Gute Idee, aber»

Atomstromfreies Niederhelfenschwil stösst bei den Vertretern der Ortsparteien und dem Gewerbeverein auf Anklang.

Merken
Drucken
Teilen

Atomstromfreies Niederhelfenschwil stösst bei den Vertretern der Ortsparteien und dem Gewerbeverein auf Anklang. Dass der Gemeinderat die Parteien nicht konsultierte, finden nicht alle gut: «Dieses Vorgehen des Gemeinderates ist etwas fragwürdig», sagt Markus Brägger, Präsident der SVP Niederhelfenschwil. Eine Frage stellt er dem Gemeinderat: Wie sehen die Preisaufschläge für Gewerbe- und Landwirtschaftsbetriebe aus? Othmar Schlauri, Präsident des Gewerbevereins, sagt, er könne sich nicht für die anderen Mitglieder äussern, da das Thema noch noch diskutiert wurde. «Persönlich», sagt Schlauri, «finde ich es eine gute Sache.» Die CVP möchte sich nicht äussern, die FDP gab keine Rückmeldung. (seb.)