Grünes Licht für Landabtausch

Drucken
Teilen

Oberbüren Die «Krone» im Dorfzentrum von Niederwil soll abgebrochen werden. Auf dem Grundstück ist eine Wohnüberbauung geplant. Um das Bauland optimal nutzen zu können, verkauft die Gemeinde 500 Qua­dratmeter Land an die Bauherrschaft, die Hab AG, Flawil, und Anton Keller, Flawil. Im Gegenzug erhält die Politische Gemeinde das Grundstück Nr. 748 (111 Quadratmeter). Für die Differenzfläche sei ein Quadratmeterpreis von 500 Franken vereinbart worden, teilt der Gemeinderat mit. Nachdem das Quorum von 200 Unterschriften für das fakultativen Referendum nicht erreicht worden sei, könne nun der Landabtausch im Grundbuch eingetragen werden. (red)