Grüne sehen Wiederverwertung ihrer Idee

Ursula Ammann
Drucken
Teilen

Wil Im Rahmen der Debatte um die neue Gemeindeordnung stellten die Grünen Prowil im August 2015 den Antrag, «die Abschaffung des vom Volk gewählten Schulrates und die Einführung einer parlamentarischen Bildungskommission mit erweiterten Kompetenzen» zu prüfen.

«Dieses Begehren entsprach weitgehend dem, was Roland Bosshart jetzt fordert», sagt Guido Wick, Fraktionspräsident der Grünen Prowil. Allerdings habe sich der CVP-Stadtparlamentarier damals am Rednerpult vehement gegen den Antrag der Grünen ausgesprochen. Dieser wurde dann auch abgelehnt. «Es ist schon sehr erstaunlich, wie schnell Roland Bosshart seine Meinung geändert hat», sagt Guido Wick. Dieses Geschäft sei jedoch bedauerlicherweise exemplarisch, für den Meccano, der seit vielen Jahren in der Wiler Politik herrsche, sagt Guido Wick. «Die Grünen Prowil machen einen Vorschlag oder stellen einen Antrag, dieser wird bekämpft und ein paar Jahre später von einer anderen Partei als eigene Idee präsentiert». Die Liste der Beispiele sei lang, sagt Wick. Sie reiche thematisch von Fluglärm-Mobilfunk-, ÖV- und Energiefragen über Tempo-30-Zonen bis hin zu allgemeinen Umweltschutzmassnahmen.

Guido Wick vermutet bei gewissen Politikern gegenüber Anliegen der Grünen Prowil eine gewisse Trotzhaltung. Eine solche will er selbst nicht pflegen. Die Motion von Roland Bosshart-Schaffhauser hat er deshalb unterschrieben und will sie auch unterstützen.

Dem reduzierten Schulrat eine Chance geben

Auf die Frage, weshalb die CVP nicht bereits auf den Antrag der Grünen Prowil einlenkte, sagt Roland Bosshart-Schaffhauser: «Das Bildungswesen befindet sich in einem dynamischen Prozess.» Seit der Debatte um die neue Gemeindeordnung und den damit verbundenen Antrag der Grünen Prowil sei Zeit vergangen. Der Bedarf einer ständigen parlamentarischen Bildungskommission habe sich nun zunehmend abgezeichnet.

Mit ein Grund für die Ablehnung sei damals auch gewesen, dass man dem Schulrat in seiner verkleinerten Form eine Chance habe geben wollen, so der CVP-Stadtparlamentarier.

Der Antrag der Grünen verlangte jedoch die Abschaffung des Schulrats. Für Roland Bosshart ist das nicht zwingend, wenn eine parlamentarische Bildungskommission geschaffen wird. Es sei aber eine Frage, die sicher nochmals diskutiert werde.

Ursula Ammann