Gottesdienst und Suppenzmittag

Drucken
Teilen

Münchwilen Am Sonntag, 11. März, 10.30 Uhr, laden die evangelische Kirchgemeinde und die katholische Pfarrei Münchwilen ein zu einem ökumenischen Gottesdienst mit gemeinsamem Suppenzmittag. Der Gottesdienst findet in der evangelischen Kirche statt. Er steht unter dem Motto «Kauft ohne Geld». Dabei geht es um einen bewussten Lebensstil und die Solidarität mit Menschen in ärmeren Lebensverhältnissen. Vorgestellt wird ein Projekt in der Demokratischen Republik Kongo, für das gesammelt wird. Gestaltet wird der Gottesdienst von Pfarrer Uwe John, Pastoralassistentin Theresa Herzog und weiteren Mitarbeitern. Für Familien mit Kindern gibt es einen Hütedienst. (pd)