Gottesdienst am Wegkreuz gefeiert

JONSCHWIL. In Jonschwil werden viele Wegkreuze von den Anwohnern unterhalten und liebevoll mit Blumen geschmückt. «Die an den Wegkreuzen vorbeiziehenden Menschen sehen Jesus und werden an seine Liebe für uns erinnert», sagt Diakon Peter Schwager.

Drucken

JONSCHWIL. In Jonschwil werden viele Wegkreuze von den Anwohnern unterhalten und liebevoll mit Blumen geschmückt. «Die an den Wegkreuzen vorbeiziehenden Menschen sehen Jesus und werden an seine Liebe für uns erinnert», sagt Diakon Peter Schwager. Jeweils am Fest der Kreuzerhöhung feiert die Pfarrei einen Gottesdienst bei einem dieser Wegkreuze.

Diesmal wurde das Fest beim Wegkreuz an der Winkelstrasse bei Anni und Hans Weibel gefeiert, das neu instand gestellt ist. Viele Gläubige seien zum Gottesdienst gekommen und hätten ihren Glauben gefeiert, berichtet der Diakon. (red.)

Aktuelle Nachrichten