«Goldige Zeit» im «Klosterhof» erlebt

Magdenau/Degersheim. Ein dicker Ordner dokumentiert das Leben des Mannes, welcher genau heute vor 50 Jahren, am 13. April 1961, mit seiner Frau und fünf Kindern in die Wohnung des Klosterhofs Magdenau zog. Albert Rüttimann hat seine Memoiren verfasst.

Drucken
Teilen

Magdenau/Degersheim. Ein dicker Ordner dokumentiert das Leben des Mannes, welcher genau heute vor 50 Jahren, am 13. April 1961, mit seiner Frau und fünf Kindern in die Wohnung des Klosterhofs Magdenau zog. Albert Rüttimann hat seine Memoiren verfasst.

Eigentlich gar nicht für die Öffentlichkeit, mehr für seine zehn längst erwachsenen Kinder. Es sind Erinnerungen an die «guten alten Zeiten», welche er und seine Familie im Klosterhof Rössli in Magdenau verbracht hatten. Die Wiler Zeitung traf ihn in seinem jetzigen Zuhause in Degersheim. Im Mülidörfli wohnt er, sein Herz und seine Erinnerungen aber hat er im Klosterhof Rössli gelassen. (mg.) region flawil 43