Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Glücksfall für den Förster

Kloster Magdenau
Lukas Kaiser, Mitinhaber der Buga-Garage: «Derzeit wechseln wir in unserer Werkstatt besonders viele Autobatterien.» (Bild: Angelina Donati)

Lukas Kaiser, Mitinhaber der Buga-Garage: «Derzeit wechseln wir in unserer Werkstatt besonders viele Autobatterien.» (Bild: Angelina Donati)

Nach dem Sturmtief Burglind liegen im Wald bis heute noch viele Baumstämme am Boden. Und jetzt kommt auch noch die eisige Kälte dazu. Für viele Menschen ist sie in diesen Tagen kaum zu ertragen. Nicht so für Ralph Haas, Revierförster und Betriebsleiter des Klosters Magdenau. Für ihn und seine Equipe ist die Kälte ein Glücksfall: «Wir haben diesen Moment sehnlichst erwartet.»

Dank der Kälte können die Förster den Holzschlag in der Nähe von Magdenau durchführen, ohne dass die Wiese beschädigt wird. «Das ist sehr wichtig, schliesslich wollen wir keinen Ärger mit den Bauern.» Sind die ersten Birken gefällt, fährt der Forstspezialschlepper über die Wiese, die eine kleine Schneeschicht hat und gefroren ist. Anschliessend gabelt das grosse Gefährt Baumstämme auf und manövriert sie in die Nähe eines Feldweges, wo sie später vom Lastwagen abgeholt und zur Kloster-Sägerei gebracht werden. Nicht nur die Kälte, auch die kleine Schneeschicht sei zurzeit ideal für den Forstbetrieb, sagt Ralph Haas. «Hätte es mehr Schnee, müssten wir diesen nachts platt drücken, um eine eisige Unterlage zu erzeugen. Denn nur so bleibt die Wiese beim Holztransport unbeschädigt.»

Dass Burglind bereits Ende 2017 und nicht erst im Frühling wütete, ist für Haas ein weiterer Glücksfall. Denn nun hat er bis Frühling Zeit, die beschädigten Bäume vom gefährlichen Borkenkäfer zu retten. «Das ist unser Ziel. Wir wollen in den nächsten Wochen so viele Bäume wie möglich in Sicherheit bringen.»

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.