Gewerbeausstellung «Z19» beginnt: Bis Sonntag werden in Züberwangen 10'000 Besucher erwartet

Heute Abend um 19.30 Uhr wird die Zuzwiler Gewerbeausstellung Z19 auf dem Areal der Rutishauser AG in Züberwangen eröffnet.

Hans Suter
Drucken
Teilen
Z 19 massgeschneidert: Präsident Heinz Felix (rechts) und Vizepräsident Urs Rutishauser realisierten mit ihrem insgesamt zwölfköpfigen OK ein eigenständiges Messekonzept in einem bestehenden Gewerbebetrieb. (Bilder: Hans Suter)

Z 19 massgeschneidert: Präsident Heinz Felix (rechts) und Vizepräsident Urs Rutishauser realisierten mit ihrem insgesamt zwölfköpfigen OK ein eigenständiges Messekonzept in einem bestehenden Gewerbebetrieb. (Bilder: Hans Suter)

«Es ist faszinierend zu sehen, wie die Handwerker alles im Griff haben», sagt OK-Präsident Heinz Felix während eines Rundgangs durch die scheinbar aus dem Nichts entstehende Gewerbeausstellung Z19. Da wird eine Küche montiert, dort das Mobiliar eingerichtet, gegenüber werden die letzten Dekorationsretouchen angebracht. Im Aussenbereich bauen Gartenbauer und Maurer Erlebniswelten auf. Zwischendurch fährt ein Sattelschlepper vor, der bei der Blumenfamilie Rutishauser AG in Züberwangen Pflanzen zum Abtransport aufladen muss.

«Alles klappt bestens»

Schnell wird ersichtlich, dass hier nichts dem Zufall überlassen wird. «Es muss alles bei laufendem Betrieb erfolgen», sagt Urs Rutishauser, Präsident des Gewerbevereins Zuzwil und OK-Vizepräsident der Z19. Das bedinge eine exakte Planung und das genaue Einhalten des Zeitfensters eines jeden Ausstellers. «Und es klappt bestens», lobt er alle Beteiligten.

Alles in ehrenamtlicher Arbeit geleistet

Rund 20 Jahre sind seit der letzten Zuzwiler Gewerbeausstellung vergangen, bald zehn Jahre sind es seit dem Auftritt Zuzwils als Gastgemeinde an der letzten regionalen Wiler Gewerbeausstellung Wufa. Seither ist die Drei-Dörfer-Gemeinde auf gegen 5000 Einwohnerinnen und Einwohner angewachsen, es wurde viel gebaut, der Steuerfuss ist gesunken und es sind mittlerweile 150 Unternehmen mit rund 70 verschiedenen Berufen angesiedelt. Für den Gewerbeverein Zuzwil war es an der Zeit, wieder einmal eine Gewerbeausstellung zu wagen. 74 Unternehmen machen mit. «Ein grosser Erfolg», sagt OK-Präsident Heinz Felix, der mit seinen elf Kolleginnen und Kollegen im OK mit der Z19 ein eigenständiges Messekonzept für die Bedürfnisse Zuzwils entwickelten.

Es wurde bewusst das mehrtägige Messeformat gewählt. An 15 OK-Sitzungen und unzähligen Ressort- und Unterressortsitzungen wurde erarbeitet, entwickelt und von den Ausstellern aufgebaut, was heute Abend um 19.30 offiziell eröffnet wird. «Alles in ehrenamtlicher Arbeit», lobt Heinz Felix alle Involvierten gleichermassen.

Sicherheit an erster Stelle

Was war die grösste Herausforderung? Heinz Felix und Urs Rutishauser überlegen lange. «Das Sicherheitskonzept», antwortet Rutishauser. «Das Sicherheitskonzept war vor allem deshalb anspruchsvoll, weil wir die Z19 in einem Gewerbebetrieb und nicht in einer speziell zu diesem Zweck gebauten Messehalle durchführen.» Der Sicherheit werde in allen Belangen grösste Bedeutung beigemessen, wie auch Heinz Felix bestätigt. Das ziehe sich durch von der Anfahrt und Wegfahrt der Besucherinnen und Besucher bis hin zu den Fluchtwegen in der Ausstellung selber.

«Online kann das Erlebnis nicht ersetzen»

Das Internet hat auch den Handel und das Gewerbe verändert. Hat die klassische Gewerbeausstellung im Online-Zeitalter eine Zukunft? «Auf jeden Fall», sind Felix und Rutishauser überzeugt. «Online kann Handwerk nicht vermittelt werden», sagt Rutishauser. «Und Online kann das Erlebnis nicht ersetzen.» Beide verweisen mit Stolz auf das ergänzende «analoge» Programm der Z19 mit Gastronomiebetrieben, musikalischer Unterhaltung, Bühnenshows, Holzfällershow, Orientierung über die Berufsbildung für Schüler, Familienkarussell, Kinderhort und vielem mehr.

Bis Sonntagabend erwartet das OK 10'000 Besucherinnen und Besucher. Angesichts des umfassenden Gesamtangebots mit einer Vielzahl an Attraktionen dürfte das Ziel problemlos erreicht werden.

Das Z für Zuzwil prägt das Erscheinungsbild der Z19 in vielfältiger Weise.

Das Z für Zuzwil prägt das Erscheinungsbild der Z19 in vielfältiger Weise.