Geteilter Überfluss

JONSCHWIL. Vom 20. Dezember 2013 bis 5. Januar 2014 wurde die bereitgestellte Kiste in der Pfarrkirche Jonschwil beinahe zwei Mal mit Esswaren und Körperpflegeprodukten gefüllt. Bei der Lebensmittelabgabe an Menschen mit Caritas-Sozialausweis durften diese eine zusätzliche Gabe auslesen.

Drucken
Teilen

JONSCHWIL. Vom 20. Dezember 2013 bis 5. Januar 2014 wurde die bereitgestellte Kiste in der Pfarrkirche Jonschwil beinahe zwei Mal mit Esswaren und Körperpflegeprodukten gefüllt. Bei der Lebensmittelabgabe an Menschen mit Caritas-Sozialausweis durften diese eine zusätzliche Gabe auslesen. Überflüssiges kann jeweils dienstags zwischen 16.30 Uhr und 17.30 Uhr in die «Markthalle», Birkenstrasse 26, 9240 Uzwil, gebracht oder Theres Zimmermann mitgegeben werden.

Fragen beantwortet Theres Zimmermann telefonisch unter 071 923 20 86. (pd)

Aktuelle Nachrichten