Gesprächsreihe im Hof zu Wil startet mit Stefan Kölliker

WIL. In einer neu geplanten Gesprächsreihe stellt die Volkshochschule Wil interessante Persönlichkeiten aus Wil und Umgebung vor. Zur Premiere im Hof zu Wil, die am nächsten Sonntag, 23. November, um 10 Uhr stattfindet, wurde der St.

Merken
Drucken
Teilen

WIL. In einer neu geplanten Gesprächsreihe stellt die Volkshochschule Wil interessante Persönlichkeiten aus Wil und Umgebung vor. Zur Premiere im Hof zu Wil, die am nächsten Sonntag, 23. November, um 10 Uhr stattfindet, wurde der St. Galler Regierungsrat und Bildungsminister Stefan Kölliker aus Wil eingeladen. Der St. Galler SVP-Regierungsrat, der 2008 in die St. Galler Regierung gewählt wurde, wird ein prominenter erster Gast sein. Während fast neun Jahren war er vorgängig Eigentümer und Geschäftsführer der «Stefan Kölliker Treuhand und Unternehmensberatung» in Wil mit fünf Angestellten.

In der Gesprächsreihe «Persönlich im Hof zu Wil», geht es nicht primär um die beruflichen Aspekte, sondern um den Menschen hinter Erfolg und Misserfolg sowie um prägende Lebensstationen. Die private Seite, der berufliche Werdegang, die Befindlichkeit im Amt und der Umgang mit der Brustkrebs-Erkrankung von Stefan Kölliker, Vorsteher des Bildungsdepartementes des Kantons St. Gallen, stehen im Zentrum. (pd)

www.vhs-wil.ch