GESCHÄFTSÜBERGABE: Lange nach einem Nachfolger gesucht

Markus und Ruth Klaus übergeben ihre Firma an Veronika und Werner Looser von Germann Gartenbau. Klaus Gartenbau wird als eigenständiges Unternehmen am Standort Flawil weitergeführt.

Drucken
Teilen

Ruth und Markus Klaus konnten am 1. März die Suche nach einem Käufer für die Klaus Gartenbau GmbH in Flawil nach sechs Jahren endlich erfolgreich abschliessen. «Es gab viele Interessenten, aber keine konkreten Angebote», sagt Markus Klaus. Am Ende sei der Verkauf dann aber schnell vonstatten gegangen. Die Geschäftsübergabe an Werner und Veronika Looser, die ihrerseits Inhaber der Germann Gartenbau AG in Bazenheid sind, sei für die Kunden und Mitarbeitenden von Klaus Gartenbau eine sinnvolle Nachfolgeregelung.

«Wir freuen uns, mit der in der Region Toggenburg und Fürstenland bestens verankerten Germann Gartenbau AG einen starken Partner und eine ideale Nachfolge gefunden zu haben», sagt Markus Klaus. Er wird in einem Teilpensum weiterhin für die Firma tätig sein und gemeinsam mit den langjährigen Mitarbeitenden die Kunden persönlich betreuen. Wehmut, sein mit Engagement und Leidenschaft aufgebautes Geschäft in neue Hände zu geben, verspüre er nicht. «Wenn ich Schwierigkeiten damit gehabt hätte, Verantwortung abzugeben, hätte ich das Unternehmen nicht verkauft», sagt Klaus.

Veronika und Werner Looser bezeichnen die Übernahme als eine Win-win-Situation: «Die Familie Klaus und wir teilen ähnliche Werte. Wir verfolgen beide eine ehrliche und nachhaltige Geschäftsphilosophie.» Um die gemeinsamen Kompetenzen in den Bereichen Gärten, Biopools, Schwimmteiche sowie Tennisplätze nach aussen zu präsentieren, erhalten beide Unternehmen ein neues Erscheinungsbild. Der neue Auftritt soll unter dem Titel «Gärten & mehr» die gemeinsame Philosophie zum Ausdruck bringen. (gia/pd)