Gerta Rapp ist tot

FLAWIL. Ende Januar hat die Flawiler Künstlerin Gerta Rapp im Wohn- und Pflegeheim Flawil ihre letzte Bilderausstellung eröffnet. Im Rollstuhl zwar, jedoch mit wachem Blick und guter Dinge hatte sie ihre Gäste in der Cafeteria begrüsst. Am 14. April, gut vier Wochen vor ihrem 88.

Drucken
Teilen

FLAWIL. Ende Januar hat die Flawiler Künstlerin Gerta Rapp im Wohn- und Pflegeheim Flawil ihre letzte Bilderausstellung eröffnet. Im Rollstuhl zwar, jedoch mit wachem Blick und guter Dinge hatte sie ihre Gäste in der Cafeteria begrüsst. Am 14. April, gut vier Wochen vor ihrem 88. Geburtstag, ist Gerta Rapp nun gestorben. Zurückbleiben die zahlreichen Werke, welche die Künstlerin seit ihrer Pensionierung geschaffen hat. (ahi)