Gemüse und neue (alte) Schallplatten

Wer beim Einkauf mehr erleben möchte als Neonlicht und Schlangen an den Kassen, geht am Samstag auf den Markt in die Altstadt. Dieser ist das ganze Jahr hindurch – auch während der Ferienzeit – geöffnet und bietet zahlreiche Marktstände – ob mit Blumen, Gemüse oder tropischen Früchten.

Drucken
Teilen

Wer beim Einkauf mehr erleben möchte als Neonlicht und Schlangen an den Kassen, geht am Samstag auf den Markt in die Altstadt. Dieser ist das ganze Jahr hindurch – auch während der Ferienzeit – geöffnet und bietet zahlreiche Marktstände – ob mit Blumen, Gemüse oder tropischen Früchten.

An regnerischen Tagen bieten sich die Brockenhäuser zum Stöbern an. Etwa das Blaukreuz-Brocki an der Toggenburgerstrasse oder das FCT Warehouse an der Zürcherstrasse Richtung Münchwilen. Mal eine neue (alte) Schallplatte oder ein neues (altes) Buch kann Ferientage versüssen. (uam)