Gemeinsame Fahrt zum Singtag

FLAWIL. Am 25. Oktober veranstaltet die Arbeitsstelle populäre Musik der reformierten Kantonalkirche in der St. Galler Lokremise wieder einen kantonalen Singtag.

Merken
Drucken
Teilen

FLAWIL. Am 25. Oktober veranstaltet die Arbeitsstelle populäre Musik der reformierten Kantonalkirche in der St. Galler Lokremise wieder einen kantonalen Singtag. Während des ersten Teils des Programmes, welches um 14 Uhr beginnt, haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, zwölf zeitgenössische Kirchenlieder kennenzulernen und zu proben.

Im zweiten Teil werden die Lieder gemeinsam im liturgischen Rahmen gesungen – von Pfarrer Carl Boetschi mit Texten ergänzt und von der Singtag-Band feierlich begleitet. Der Anlass endet um 17.30 Uhr. Ein Kinderprogramm wird angeboten. Die Teilnahme ist unentgeltlich, es wird eine Kollekte erhoben.

Da man in Flawil das Singen moderner Kirchenlieder auf vielseitigen Wunsch hin fördern möchte, besteht die Absicht, gemeinsam an diesem Anlass teilzunehmen. Wer gerne singt und Freude an populärer Kirchenmusik hat, ist eingeladen, nach St. Gallen mit zu reisen. Treffpunkt ist am Sonntag, 25. Oktober, 13 Uhr, der Bahnhof. Für das Zugticket ist jeder selber besorgt. Fragen beantwortet Daniela Zillig-Klaus gerne (daniela.zillig@ref-flawil.ch. (pd)