Gemeindepräsidentin von Niederbüren ist unbestritten

Die Politische Gemeinde Niederbüren veröffentlichte am Morgen die Namensliste der Kandidatinnen und Kandidaten für die Gemeindewahlen im Herbst.

Drucken
Teilen
Die Primarschule Niederbüren bekommt Ende Jahr eine neue Präsidentin oder einen neuen Präsidenten.

Die Primarschule Niederbüren bekommt Ende Jahr eine neue Präsidentin oder einen neuen Präsidenten.

Bild: PD

(pd/mkn) Als Gemeindepräsidentin hat Caroline Bartholet (FDP, bisher) keine Konkurrenz erhalten. Beim Gemeinderat gibt es dagegen Kampfwahlen. Als Gemeinderäte kandidieren Pascal Frommenwiler (SVP, bisher), Brigit Keller-Hürlimann (CVP, bisher), Christof Lehmann und Jens Renn (beide parteilos, neu) sowie Jörg Straub (FDP, neu). Vier Sitze sind zu besetzen.

Caroline Bartholet.

Caroline Bartholet.

Bild: PD

Für die fünf Mandate in der Geschäftsprüfungskommission (GPK) bewerben sich fünf Personen. Es handelt sich um Patrik Helbling, Yvonne Keller-Röllin und Marcel Ledergerber (alle parteilos, bisher) sowie um Stefan Zehnder (FDP, bisher) und Denise Centorame (parteilos, neu).

Keine Kampfwahlen in den Schulen in Sicht

Als Präsidentin des Primarschulrates der Primarschulgemeinde Niederbüren kandidiert die bisherige Schulrätin Patrizia Manser-Keel (parteilos, neu). Bettina Brunner-Lieberherr und Gabriel Harder (beide parteilos, bisher) sowie Daniel Färber und Markus Fischer (beide parteilos, neu) bewerben sich um die vier Mandate im Primarschulrat. Patrik Helbling (parteilos, bisher), Stefan Zehnder (FDP, bisher) und Denise Centorame (parteilos, neu) wollen in die GPK der Primarschule.

Yvonne Keller-Tobler (Sonnental, FDP, neu) will Präsidentin des Oberstufenschulrates der Oberstufenschulgemeinde Oberbüren-Niederwil-Niederbüren werden. Für vier Sitze im Oberstufenschulrat bewerben sich vier Personen. Es handelt sich um Madeleine Gmür-Staub aus Niederwil (CVP, bisher), um Lukas Lendenmann aus Oberbüren (parteilos, bisher), um Helen Zehnder aus Niederbüren (CVP, bisher) und um Edwin Frick aus Sonnental (CVP, neu).

Als Mitglieder der GPK der fünfköpfigen GPK der Oberstufenschulgemeinde kandidieren fünf Personen. Es sind Christian Giger aus Oberbüren und Erika Hutter Bruggmann aus Niederwil (beide parteilos, bisher), Dieter Zimmermann aus Oberbüren (FDP, bisher), Christof Züger aus Niederbüren (parteilos, bisher) und Pascal Berger aus Niederwil (parteilos, neu). Allerdings sind auch Personen in die Behördenämter wählbar, die nicht auf einem vorgedruckten Wahlzettel aufgeführt sind.