Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Gemälde und Skulpturen

Die Montagsmaler aus Uzwil präsentieren in der Galerie zur alten Bank eine Selektion ihres Schaffens. Morgen Samstag ist Vernissage.
Drei der fünf Montagsmaler: Meinrad Heule, Silvia Anna Winder und Lothe Rüegg (von links). (Bild: PD)

Drei der fünf Montagsmaler: Meinrad Heule, Silvia Anna Winder und Lothe Rüegg (von links). (Bild: PD)

Alles ist möglich für Silvia Anna Winder, Meinrad «Mäna» Heule und Lothe Rüegg aus Uzwil, Thomas Kauth aus Eschlikon und Erika Hofstetter aus Oberuzwil. Sie bilden die Gruppe der Montagsmaler. Im Jahre 2007 wurde sie ins Leben gerufen, um zu lehren und zu lernen. Die jetzige Gemeinschaft trifft sich wöchentlich zum experimentellen Malen. Ziel ihres regelmässigen Treffens ist der kreative Austausch und das Loslassen des Alltags.

Präsentiert werden in der Ausstellung durch jahrelanges gemeinsames Kunstschaffen Werke verschiedenster Techniken, Stilrichtungen und Themen. Oft arbeiten die Montagsmaler sujetorientiert, doch jeder auf seine Art und Weise: Alltägliches wird bei Thomas Kauth auf surreale Weise verfremdet. Phantastische Farbkombinationen und Naturabbildungen schafft Lothe Rüegg durch intuitives und freies Malen.

Erika Hofstetters dynamische Pinselführungen lassen den Betrachter Kraftlinien entdecken, die sich friedlich begegnen und sich lautlos bekämpfen. Ob Silvia Anna Winders lyrische Formen und Farben auf Leinwand oder gedämpfte Farbigkeit in tänzerischer Bewegtheit bei Mäna Heule: Alle Werke dieser Ausstellung in der Galerie zur alten Bank haben etwas gemeinsam: Sie sind ausdrucksstark, einzigartig und bunt.

Eröffnet wird sie morgen Samstag, 22. Oktober, um 16 Uhr. Alle Kunstinteressierten, die an einer Begegnung mit den Künstlern oder einer Einführung in das Werk interessiert sind, sind dazu eingeladen. Bis zum 13. November sind die Werke in der Galerie an der Henauerstrasse 20 in Niederuzwil zu sehen. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.