Gas gibt Kultur zeigt «Cabaret» im Gemeindesaal

UZWIL. «Willkommen, bienvenue, welcome» heisst es am nächsten Freitag, 21. November, im Gemeindesaal Uzwil: Mit dem weltberühmten Broadway-Hit «Cabaret» starten die Technischen Betriebe Uzwil in die fünfte Spielzeit von Gas gibt Kultur.

Merken
Drucken
Teilen

UZWIL. «Willkommen, bienvenue, welcome» heisst es am nächsten Freitag, 21. November, im Gemeindesaal Uzwil: Mit dem weltberühmten Broadway-Hit «Cabaret» starten die Technischen Betriebe Uzwil in die fünfte Spielzeit von Gas gibt Kultur. Inszeniert wird die Geschichte um den amerikanischen Schriftsteller Clifford Bradshaw, der sich im Berlin der 1930er-Jahre in die Nachtclubsängerin Sally Bowles verliebt, von der Kammeroper Köln. Das Tourneetheater gastierte bereits im vergangenen Jahr mit «My Fair Lady» im Gemeindesaal in Uzwil.

Nur noch wenige Plätze frei

«Cabaret» begeistere noch heute mit seinen bekannten Melodien («Money, Money», «Maybe this time» oder «Mein Herr») und der berührenden Geschichte, schreiben die Verantwortlichen von Gas gibt Kultur in einer Pressemitteilung. Für die Vorstellung sind denn auch nur noch wenige Billette erhältlich, wie Rita Zahner, Leiterin des Ticketverkaufs, sagt: «Das Musical ist praktisch ausgebucht. Von 600 Plätzen sind bereits 500 reserviert.» Dass der Vorverkauf so gut angelaufen sei, zeige, dass wiederum die richtigen Stücke ausgewählt wurden.

Auch «Mann über Bord» beliebt

Die Vorstellung am Freitag beginnt um 20 Uhr. Der Eintritt kostet je nach Preiskategorie 20 oder 25 Franken. Letzte Reservationen nimmt Rita Zahner unter rita.zahner@uzwil.ch entgegen. Es wird voraussichtlich eine Abendkasse geben. Für die Vorstellung der Komödie «Mann über Bord» vom 28. Februar 2015 sind ebenfalls nur noch wenige Plätze frei. Zuvor zeigt Gas gibt Kultur am 17. Januar den Krimi «Seelenbrecher». (red)