«Gas gibt Kultur» lädt zu Schauspiel

Drucken
Teilen

Uzwil Am Freitag, 9. Februar, um 20 Uhr, ist das Schauspiel «Des Teufels General» mit Schauspieler Gerd Silberbauer im Gemeindesaal zu sehen. Das Erfolgsstück von Carl Zuckmayer handelt von Schuld und Verantwortung, Selbstbestimmung und Zivilcourage, wie es in einer Mitteilung der Veranstalter heisst. Die Geschichte spielt im Dritten Reich, während des Zweiten Weltkrieges – sie sei wie damals aktuell. Es handelt sich um die dritte Aufführung der Reihe «Gas gibt Kultur» in der laufenden Saison. Reservationen sind möglich bei den Technischen Betrieben Uzwil, Rita Zahner: 071 950 41 40.

Am Aufführungstag findet für Interessierte ab 19 Uhr im Gemeindesaal eine Einführung in das Stück durch ein Mitglied des Ensembles statt. Eintritt frei. (pd)