Gartenlaube in Degersheim in Brand geraten

Am Montag, um 0.20 Uhr, ist in einer Gartenlaube in der Matt Feuer ausgebrochen. Dieses konnte bereits vor Eintreffen der Feuerwehr unter Kontrolle gebracht werden.

Drucken
Teilen
Der Brand konnte gelöscht werden, bevor die Feuerwehr eintraf.

Der Brand konnte gelöscht werden, bevor die Feuerwehr eintraf.

Bild: Kapo SG

(kapo/dh) Die Kantonale Notrufzentrale erhielt in der Nacht zum Montag die Meldung über einen Brand in einer Gartenlaube in Degersheim. Darin befand sich unter anderem auch ein Cheminée, wie die Kantonspolizei St.Gallen schreibt.

Das Feuer konnte von Helfern gelöscht werden, bevor die Feuerwehr eintraf. Es wurden keine Personen verletzt. Die Höhe des Sachschadens ist derzeit noch unbekannt. Das Kompetenzzentrum Forensik der Kantonspolizei St.Gallen wurde mit der Brandursachenermittlung beauftragt.

Die Brandursache wird derzeit ermittelt.

Die Brandursache wird derzeit ermittelt.

Bild: Kapo SG