Ganz anders als in Braunau

SCHÖNHOLZERSWILEN. Während man sich in der Nachbargemeinde Braunau in der Frage eines Neubaus der Gemeindeverwaltung fast die Köpfe einschlägt, wurde in Schönholzerswilen am Mittwoch einem Kredit über 1,26 Millionen für den Neubau des Gemeindehauses fast ohne Diskussion zugestimmt.

Drucken
Teilen

SCHÖNHOLZERSWILEN. Während man sich in der Nachbargemeinde Braunau in der Frage eines Neubaus der Gemeindeverwaltung fast die Köpfe einschlägt, wurde in Schönholzerswilen am Mittwoch einem Kredit über 1,26 Millionen für den Neubau des Gemeindehauses fast ohne Diskussion zugestimmt. Von den 85 Stimmberechtigten sagten 68 Ja, 8 Nein und 9 enthielten sich der Stimme. Läuft alles nach Plan, arbeitet die Behörde ab 2014 im neuen Gemeindehaus. (rst.)

Aktuelle Nachrichten