«Future Night» wird definitiv keine Eintagsfliege bleiben

Die erste Flawiler «Future Night» ist bereits Geschichte. Ihr erstes Fazit? Für ein Pilotprojekt war der Erfolg wirklich beachtlich. Die meisten Firmen hatten während des ganzen Abends Besucher. Und das Feedback war durchwegs positiv.

Drucken
Teilen
Nicolas Härtsch Flawa-CEO und OK-Präsident der «Future Night»

Nicolas Härtsch Flawa-CEO und OK-Präsident der «Future Night»

Die erste Flawiler «Future Night» ist bereits Geschichte. Ihr erstes Fazit?

Für ein Pilotprojekt war der Erfolg wirklich beachtlich. Die meisten Firmen hatten während des ganzen Abends Besucher. Und das Feedback war durchwegs positiv.

Folglich wird es weitere «Nächte der Flawiler Industrie» geben?

Das ist fest geplant. Noch zu bestimmen ist allerdings, in welchem Zyklus die «Future Nights» durchgeführt werden. Alljährlich wohl kaum. (ahi)