Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

FUTSAL: Spannung und Emotionen

Der FC Uzwil Futsal hat das Spitzenspiel in der NLB gegen Internazionale Steckborn 4:3 gewonnen und sich die Teilnahme an den Aufstiegsspielen gesichert.
Urs Nobel
FC Uzwil Futsal ist Gruppensieger und darf die Aufstiegsspiele in die NLA bestreiten. (Bild: Urs Nobel)

FC Uzwil Futsal ist Gruppensieger und darf die Aufstiegsspiele in die NLA bestreiten. (Bild: Urs Nobel)

Urs Nobel

urs.nobel@wilerzeitung.ch

«Beide Teams hätten mit ihrer Leistung den Sieg verdient», sagte Teamchef Dave Obrist, der sich aufs Coachen konzentrierte und aufs selber spielen verzichtete. «Ich bin während diesen beiden zweimal 20 Minuten sieben Jahre älter geworden» gab sein Vater nach dem Spiel zu Protokoll.

Tatsächlich sahen die vielen Zuschauer ein Spiel, das von grosser Spannung und vielen Emotionen geprägt war. Die Uzwiler Führung wurde dreimal ausgeglichen, der Siegtreffer fiel erst in den letzten Sekunden, als die Thurgauer den Torhüter durch einen zusätzlichen Feldspieler ersetzten und das Tor nach einem Konter verwaist war.

Der FC Uzwil Futsal hätte es allerdings nicht so spannend machen müssen. Alleine die Tormöglichkeiten, die Dario Koller im Verlauf der Partie hatte, hätten für einen Kantersieg gereicht. Koller sah dies allerdings gelassen. Er spart sich einfach die entgangenen Chancen für das Aufstiegsspiel auf, welches bereits nächsten Sonntag stattfindet.

Seit drei Jahren spielt vom FC Uzwil ein Team Futsal. Im ersten Jahr hatte die Mannschaft, welche allesamt aus guten Freunden besteht und welche sämtliche Aufwendungen (administrativ und finanziell) selber bestreitet, vor allem Erfahrungen zu sammeln. Im vergangenen Jahr schaffte die Truppe zwar die Aufstiegsspiele, reüssiert aber nicht. Unterdessen ist die Mannschaft so gefestigt, dass sie in die NLA aufsteigen kann. «Qualitativ verfügen wir schon seit vergangenem Jahr über jene Qualitäten, die es braucht, um NLA-würdig zu sein. Nebst den technischen Möglichkeiten vor allem über eine freundschaftliche Beziehung untereinander, die Berge zu setzen vermag.

Hinweis

Die Aufstiegsspiele finden am nächsten Wochenende in Bulle statt. Gegen wen der FC Uzwil Futsal zu spielen hat und um welche Zeit, wird sich im Verlauf des heutigen oder morgigen Tages klären.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.