FUSSBALL: Unglückliche Niederlage

Frauenfeld verliert im ersten Rückrundenspiel der 2. Liga interregional gegen den Tabellenletzten Rheintal.

Drucken
Teilen

Für die Thurgauer begann das Spiel gut: In der ersten Halbzeit waren die Frauenfelder klar das bessere Team und gingen nach einer schönen Kombination durch Maag verdient in Führung.

Das Spiel auf dem schwierig bespielbaren Terrain flachte dann zusehends ab. Estermann hatte nach einem Freistoss von Schlauri die grosse Chance für den zweiten Treffer, er vergab knapp. Kurz darauf verloren die Frauenfelder in der Vorwärtsbewegung den Ball und verteidigten sehr naiv, der etwas überraschende Ausgleich war die Folge.

In der zweiten Halbzeit lief auf beiden Seiten fast nichts mehr. Nach einem Foul eines Frauenfelders schalteten die Rheintaler schnell um. Die Frauenfelder waren total unorganisiert und liessen den Siegestreffer der gut und solidarisch kämpfenden Rheintaler zu.

Die Frauenfelder starten somit mit einer sehr unglücklichen Niederlage gegen einen ebenfalls keinesfalls überzeugenden Gegner, die vielen Ausfälle der Frauenfelder konnten nicht ersetzt werden. (us)