FUSSBALL: Siegesserie beendet

Die Uzwiler Serben mussten sich auswärts gegen den FC Goldach-Rorschach 2:1 geschlagen geben.

Merken
Drucken
Teilen

Eine Serie endet immer. So auch beim FC Uzwil 2, der sich nach vier siegreich gestalteten Spielen wieder einmal mit einer Niederlage abfinden musste.

Goldach-Rorschach überzeugte in der ersten Halbzeit mit mehr Tempo im Spiel, Präsenz und Druck. Ein Treffer gelang jedoch vor der Pause noch nicht. Tore fielen erst in der zweiten Halbzeit. Einmal konnte sich Torhüter Dimic nicht auf seine Vorderleute verlassen, einmal realisierte das Heimteam einen Treffer, als sich die Uzwiler in der Vorwärtsbewegung befanden und erwarteten, dass ihnen ein Freistoss zugesprochen würde. Der Anschlusstreffer fiel zu spät. (uno)