Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

FUSSBALL: Nie gefährdeter Erfolg

Die Uzwiler Serben besiegen auswärts den Absteiger FC Tägerwilen 3:0.

Das Spiel begann wie erwartet träge, da die Partie unabhängig vom Ausgang weder für die Gastgeber aus Tägerwilen noch für die Uzwiler Serben relevant für das Saisonende war. Dennoch schien es, als ob die Uzwiler Serben mit dem Torfest fortsetzen würden, weches sie bereits im Hinspiel (7:2) vorführten. Diesmal waren es die Doppelspitzen Vasic und Arslan, welche mit frühen Führungstreffern und vielen Torschüssen überzeugten. Dementsprechend hätte gemäss dem Spielverlauf die Führung bereits nach der ersten Halbzeit erheblich höher ausfallen können.

In der zweiten Halbzeit blieben zunächst die Tore zwar aus, jedoch nicht die Torschüsse. Erst in der Schlussphase kam auch der FC Tägerwilen zu ersten Angriffskombinationen, scheiterte jedoch jeweils am Abseits. Die Serben aus Uzwil machten schliesslich den Sack mit dem 3:0 zu und krönten mit einem weiteren sicheren Sieg die erfolgreiche erste Saison in der 2. Liga. (mb.)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.