Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

FUSSBALL: Harmlos gegen Schaffhausen

Der FC Wil U20 verlor in der 2. Liga inter auswärts gegen den FC Schaffhausen 2 1:2.

Erneut eine Nullnummer für den FC Wil U20. Auch gegen den FC Schaffhausen setzte es eine Niederlage ab. Die Wiler hatten zwar als erste eine Torchance zu verzeichnen. Die Möglichkeit zum ersten Treffer hatte indes der FC Schaffhausen. Im Zweikampf mit Wils Torhüter Costantini versagte der einheimische Stürmer jedoch. In der 36. Minute dann aber die verdiente Führung und rund 30 Minuten später sogar das 2:0 mittels Kopf auf einen Eckball hin. Schaffhausen war im zweiten Umgang das deutlich bessere Team. Shaqiri traf zwar in der 90. Minute zum Anschlusstreffer, an der Niederlage änderte sich jedoch nichts mehr. (uno)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.