Fussball für Kinder und Frauen

UZWIL. Zum 16. Mal führte der Damenfussballclub (DFC) Uzwil sein Hallenfussballturnier in der Dreifachhalle Thurzelg in Oberbüren durch. Es wurde in den Kategorien E, D, C, B und Damen der 3. und 4. Liga gespielt.

Drucken
Teilen

UZWIL. Zum 16. Mal führte der Damenfussballclub (DFC) Uzwil sein Hallenfussballturnier in der Dreifachhalle Thurzelg in Oberbüren durch. Es wurde in den Kategorien E, D, C, B und Damen der 3. und 4. Liga gespielt. Teams aus der ganzen Schweiz – eine sogar aus dem Tessin – beteiligten sich am Turnier. Sowohl bei den Kindern wie auch den Frauen wurde um jeden Ball gekämpft. «Wir können mit Stolz von einem gelungenen Turnier für Spielerinnen und Besucher sprechen. Man konnte interessante Spiele sehen und zudem Feines aus der Küche geniessen», berichtet das OK-Team. Dank der Unterstützung von Sponsoren und Gönnern sei kein Kind, ob als Erster oder Letzter, mit leeren Händen nach Hause gegangen. Alle hätten zur Erinnerung an das Turnier einen Preis bekommen.

Mädchen mit Jahrgang 2002 oder jünger, die Lust haben Fussball zu spielen, melden sich auf der Homepage des DFC Uzwil (www.dfcuzwil.ch). Dort finden sie die Kontaktpersonen. (pd)

Aktuelle Nachrichten