FUSSBALL: Eine gute Hälfte ist zu wenig

Der SC Bronschhofen stolpert in Steinach und verliert 3:1 nach einem schwachen Spiel.

Drucken
Teilen

Dem SC Bronschhofen fehlten einige Titulare, die hätten mit­helfen können, den FC Steinach zu schlagen. Das darf jedoch keine Entschuldigung für die restlichen Spieler sein, die mindestens die erste Halbzeit verschlafen und die Steinacher 1:0-Führung zugelassen haben. Die Gäste vermochten sich zwar in der zweiten Halbzeit zu steigern und Druck auf den Gegner auszuüben. Daraus resultierte auch der Ausgleich. Doch sie wollten mehr und machten in der Defensive früh auf. So genügten Steinach zwei Konter zum schliesslich klaren Sieg. (uno)