Furios in die Saison gestartet

KUNSTTURNEN. Kunstturnerinnen des TZFF gewannen am Rhyfall-Cup dreimal Gold, einmal Silber sowie drei Bronzemedaillen. Der Turnierauftakt 2014 ist somit geglückt.

Drucken
Teilen

In der Kategorie Einführungsprogramm stieg mit Lucia Gojevic bereits die erste TZFF-Turnerin zuoberst aufs Podest. Eindrücklich trat die Gruppe der P2-Turnerinnen auf. Auf den ersten zwölf Plätzen klassierten sich acht Sportlerinnen des TZFF, das Podest belegten ausschliesslich Fürstenländerinnen. Mit drei Punkten Vorsprung gewann Lilla Ulrich (STV Wil) die Goldmedaille, dahinter folgten Elena Mattioli (TV Flawil) und Alina Knöpfel (TV Lütisburg).

Ähnlich überlegen präsentierten sich die Turnerinnen im Programm 3: Acht Athletinnen unter den besten zehn, auf Platz 1 Francesca Nocita (STV Wil).

Der Wettkampf-Abschluss gehörte der Kategorie P4 Amateure. Waren in den unteren Kategorien Mädchen am Start, standen nun junge Frauen im Einsatz. Vom TZFF waren fünf mit dabei. Noelle Medgyesy (STV Uzwil) ist bekannt als starke Springerin und erhielt dort erwartungsgemäss die höchste Note. In einem spannenden Kampf um den Sieg bekam sie dann für ihre Barrenübung deutlich weniger Punkte als die Konkurrenz und musste mit Platz 3 zufrieden sein. (pd)

Aktuelle Nachrichten