Fundobjekte im Ortsmuseum

Merken
Drucken
Teilen

Oberuzwil In Zusammenarbeit mit der Kantonsarchäologie des Kantons St. Gallen präsentiert das Ortsmuseum an der Wiler-strasse 22 in Oberuzwil eine Ausstellung mit Fundobjekten aus dem Kanton St. Gallen. Darunter befinden sich auch interessante Objekte aus der Thur, deren Fabrikation bis in die keltische und römische Besiedlungszeit zurückreicht. Die Exponate bleiben bis in den Dezember ausgestellt und können im Ortsmuseum besichtigt werden. An der Eröffnung der Ausstellung am Sonntag, 22. Oktober, von 14 Uhr bis 16 Uhr, steht der Leiter der Kantonsarchäologie, Martin Schindler, den Besucherinnen und Besuchern der Vernissage Red und Antwort. Der Eintritt ist wie immer frei. Das Team des Ortsmuseums freut sich auf möglichst viele Interessierte. (pd)