Für alle gab es eine Medaille

KARATE. In Mörschwil fand das St. Galler Chlausturnier statt. Sechs Karatekas der Shotokan-Karate-Abteilung des Budo-Sport-Clubs Arashi Yama Wil nahmen daran teil. Sarah Rutz sicherte sich Bronze in der Kategorie Kata Damen U18.

Merken
Drucken
Teilen

KARATE. In Mörschwil fand das St. Galler Chlausturnier statt. Sechs Karatekas der Shotokan-Karate-Abteilung des Budo-Sport-Clubs Arashi Yama Wil nahmen daran teil. Sarah Rutz sicherte sich Bronze in der Kategorie Kata Damen U18. Ihr Bruder Benjamin erkämpfte sich ebenfalls den dritten Rang in der Kategorie Kata Knaben U14 Mittelstufe. In der Sparte Kata Knaben U16 sowie in derselben Kumitekategorie erreichte Claudio Vassallo ebenfalls den dritten Platz auf dem Siegerpodest. Seiner Schwester Milena gelang es, die Gegner der Klasse Kata Mädchen U14 Unterstufe ganz hinter sich zu lassen und holte sich somit die Goldmedaille. Ardit Pajazidi schaffte es in der Sparte Kumite U10 Unterstufe auf den dritten Rang, und Lea Wittwer gewann ebenfalls die Bronzemedaille in der Klasse Kata Mädchen U12 Unterstufe. (sre)

TZF arbeitet an seiner Zukunft

KUNSTTURNEN. Während sich die älteren Turnerinnen in anstrengenden Trainingseinheiten auf die Kaderprüfungen vorbereiten, arbeiten andere bereits an der Ausbildung der nächsten Generation. Lilian Leber, Sportlehrerin mit langjähriger Erfahrung, hat ein gutes Auge für Bewegungstalente. Damit hat sie beste Voraussetzungen, jene Mädchen auszuwählen, die später den Anforderungen einer Leistungsturnerin gerecht werden können. Im Dezember besteht eine nächste Gelegenheit, ins Kunstturnen einzusteigen. Balancieren, klettern, springen, schwingen und rollen sind natürliche Bewegungsformen, worauf sich die Kinder spielerisch einlassen. Die Kinder werden schrittweise an das systematische Training herangeführt.

Schnupperkurs für Mädchen Jahrgang 2009 und 2010: OZ Thurzelg, Oberbüren, 1., 8., 15. Dezember, von 15.45 bis 17 Uhr. 071 393 81 32, liliane.leber@bluewin.ch