Für alle etwas

Das Programm der Jubiläumsfeierlichkeiten 100 Jahre FC Flawil ist reichhaltig und abwechslungsreich. Es hat sowohl etwas für Sportinteressierte dabei, wie auch für die Jugend, die lieber Musik hört oder dazu tanzt. Der FC Flawil erwartet alle Flawiler auf der Schützenwiese.

Merken
Drucken
Teilen

Das Programm der Jubiläumsfeierlichkeiten 100 Jahre FC Flawil ist reichhaltig und abwechslungsreich. Es hat sowohl etwas für Sportinteressierte dabei, wie auch für die Jugend, die lieber Musik hört oder dazu tanzt. Der FC Flawil erwartet alle Flawiler auf der Schützenwiese. Die Strassen des Dorfs sollen am Samstag und am Sonntag so leer bleiben wie seinerzeit, als im Fernseher ein Durbridge-Krimi ausgestrahlt wurde.

Freitag, 21. September: Für Mitglieder und Delegierte des OFV und von Vereinen. Ab 18.30 Uhr Apéro, 21.45 Uhr Festakt und Übergabe der Jubiläumsschrift.

Samstag, 22. September: 9 Uhr Delegiertenversammlung OFV im Lindensaal. 10 Uhr Veteranentagung im Pfarreizentrum. 13 Uhr Öffnung der Restaurants und Verpflegungsstände auf der Schützenwiese. 15.30 Uhr Prominentenspiel FC St. Gallen Schweizer Meister 2000 gegen prominente Schwinger aus nah und fern auf der Schützenwiese. 19 Uhr Türöffnung in der Reithalle und Barbetrieb. 21 Uhr Party-Night mit Red Cube in der Reithalle. Ab 0.15 Uhr bis 2 Uhr DJ-Betrieb.

Sonntag, 23. September: 9.30 Uhr Frühschoppen bei der Reithalle. 10 Uhr Beginn Juniorenturnier 1. Kategorie. 12 Uhr Turnierschluss und Preisverteilung. 12.15 Uhr Showakt mit Balljongleur Alfred Reindl. 12.45 Uhr Autogrammstunde mit einem Spieler des FCSG. 13 Uhr Juniorenturnier 2. Kategorie. 15 Uhr Turnierschluss und Preisverteilung. 16.30 Uhr Meisterschaftsspiel FC Flawil – FC Bütschwil.