Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Fünf Sterne für vier Pfoten: Entspannung im Hundehotel für die Vierbeiner

Nicht nur auf Mallorca herrscht Hochsaison, sondern auch im Hundehotel. Diesen Gästen entgeht aber bestimmt nichts. Ein Augenschein wirft die Frage auf, wer entspannter nach Hause kommt: Hund oder Besitzer?
Annina Quast
Stephanie Künzli hat sich mit dem Hunderesort einen Traum verwirklicht. (Bild: PD)

Stephanie Künzli hat sich mit dem Hunderesort einen Traum verwirklicht. (Bild: PD)

«Jedem Hotelgast wird ein individuelles und abgesprochenes Fitnessprogramm zusammengestellt, damit auch die Vorsätze in Sachen Gesundheit und Wohlbefinden umgesetzt werden können», heisst es auf der Webseite unter der Rubrik «Daily Fitness» des Resorts in Oberbüren. Manch einer könnte erst nach dem zweiten Blick merken, dass es sich um ein Hundehotel handelt. Denn so viel Luxus für die Vierbeiner zu finden wie hier, erweist sich als schwierig in der Ostschweiz.

In Kontakt mit anderen Hunden treten

Stephanie Künzli und ihre zwei Mitarbeiter betreuen zurzeit 19 Hundegäste, haben somit also Full-House. 15 davon bleiben über Nacht und vier sind Tagesgäste. «Jetzt ist gerade Hochsaison. Wir sind bis Mitte August ausgebucht», sagt die Leiterin des Resorts. Sobald aber die Ferienzeit vorbei ist, werden zwar die über Nacht bleibenden Hunde zurückgehen, dafür kommen wieder umso mehr Tagesgäste hinzu. Nicht wenige davon sind Stammgäste, sie werden zum Beispiel regelmässig einen Tag in der Woche in das Resort gebracht. «Die Gründe, weshalb die Besitzer ihre Schützlinge bei uns abgeben, sind verschiedene. Viele haben eine Arbeit, zu der sie den Hund nicht mitnehmen können und anstatt ihn zu Hause zu lassen, bringen sie ihn hierher. Das bringt den Vorteil mit sich, dass die Hunde Umgang und Kontakt mit ihresgleichen haben.»

Eine Blumenwiesenduft-Dusche, bitteschön!

Im Hunderesort steht das Tier im Vordergrund. Dies ist bereits auf der Webseite, wo jeweils die Rede von Gästen ist, wenn über die Hunde gesprochen wird, klar ersichtlich. Doch auch bei der Ausstattung des Resorts lässt sich Stephanie Künzli nicht lumpen: Die Gäste übernachten in Suiten mit Ausblick auf die Sterne und mit eigener Heizung. Für die tägliche Bewegung stehen den Vierbeinern In- und Outdoor-Arena zur Verfügung. Zusätzlich werden sie jeden Tag spazieren geführt.

Als Höhepunkt für viele der Gäste dürfte sich die täglich Fellpflege erweisen, oder ist es doch die Mahlzeit im Fine-Food-Restaurant? Wer seinem Vierbeiner die volle Portion Luxus gönnen will, kann zusätzlich eine Pfoten-Massage oder eine Blumenwiesenduft-Dusche buchen. Da würde so manch ein menschlicher Gast gerne mit einchecken. Aber auch für die Hundebesitzer gibt es ein «Gudeli». Damit das Heimweh und die Sorge nach dem Liebling nicht zu gross werden, sind die Suiten mit 24-Stunden-Überwachungskameras ausgestattet. So können sie ihr Haustier rund um die Uhr beobachten und bei einer Auffälligkeit kann schnell gehandelt werden.

Das Hundehotel in Oberbüren gibt es erst seit rund zweieinhalb Jahren und wurde von Stephanie Künzli ins Leben gerufen. Sie hat sich damit einen lang ersehnten Traum verwirklicht: «Seit meiner Kindheit sind Hunde meine ständigen Begleiter. Ich habe die Tiere verstehen und lieben gelernt.»

Die Idee, ein Hundehotel zu eröffnen, entwickelte Stephanie Künzli, als sie jahrelang einen geeigneten Platz für ihren Vierbeiner suchte, während sie in Ferien fuhr. «Es erwies sich als schwierig, etwas in der Ostschweiz zu finden, das meinen Vorstellungen entsprach», sagt sie. Oft seien die Abgabestellen nicht einladend gewesen. Deshalb nahm sie die Sache selbst in die Hand und erschuf einen Ort, wo Hundebesitzer ihre Schützlinge mit gutem Gewissen abgeben können.
Dass der eine oder andere Hund entspannter aus seinen Luxusferien nach Hause kommen wird als sein Besitzer, dürfte nun wohl Gewissheit sein.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.