Friedhofreglement in Kraft gesetzt

Drucken
Teilen

Oberuzwil Der Gemeinderat hatte am 28. November 2017 einen Nachtrag zum Bestattungs- und Friedhofreglement erlassen. Dieser wurde nun vom 12. Januar bis 20. Februar dem fakultativen Referendum unterstellt. Die Referendumsfrist ist unbenutzt aufgelaufen; das Reglement wurde per 1. April in Kraft gesetzt, teilt der Gemeinderat mit. Der Nachtrag betrifft insbesondere die Gemeinschaftsurnengräber, welche auf den vier Friedhöfen in Oberuzwil, Bichwil und Niederglatt zur Verfügung stehen sowie die Grabreiheneinfassungen auf den beiden Friedhöfen in Oberuzwil.

Einige weitere Bestimmungen seien leicht angepasst worden, damit sie den veränderten Gewohnheiten entsprechen, schreibt der Gemeinderat. (gk)