Freiwilligenarbeit würdigen

Der Flawiler Preis wurde im Jahr 2010 eingeführt. Die bisherigen Preisträger waren Rolf Bollinger, der b'treff Flawil, das Ortsmuseum Flawil, Pius Burtscher, der Naturschutzverein Flawil und Umgebung sowie Ella Steurer.

Drucken

Der Flawiler Preis wurde im Jahr 2010 eingeführt. Die bisherigen Preisträger waren Rolf Bollinger, der b'treff Flawil, das Ortsmuseum Flawil, Pius Burtscher, der Naturschutzverein Flawil und Umgebung sowie Ella Steurer. Die Auszeichnung bezweckt, herausragende Leistungen in den Bereichen Kultur, Freizeit, Sport, Soziales und Beruf zu würdigen. Der Flawiler Preis ist auch ein Mittel zur Förderung und Anerkennung der Freiwilligenarbeit in Flawil. (rkf)