Freiwillige für Betreuung von Asylsuchenden

Die Sozialen Dienste der Stadt Wil suchen Personen für einen freiwilligen Einsatz zur Mithilfe bei der Betreuung von Asylbewerberinnen und Asylbewerbern in der Stadt Wil.

Drucken
Teilen

Die Sozialen Dienste der Stadt Wil suchen Personen für einen freiwilligen Einsatz zur Mithilfe bei der Betreuung von Asylbewerberinnen und Asylbewerbern in der Stadt Wil. Diese kennen sich mit den hiesigen Gebräuchen und Verhältnissen noch nicht aus und sind auf Informationen und Begleitung angewiesen. Die Sozialen Dienste der Stadt Wil suchen Freiwillige, welche ein entsprechendes Engagement leisten wollen.

Aufgabengebiet

Die Tätigkeit umfasst die Begrüssung der Asylsuchenden beim Neuzuzug, so dass diese hier in Wil richtig ankommen können. Die Freiwilligen vermitteln erste Informationen über die Stadt und geben beispielsweise auf Rundgängen Orientierungshilfe über die Örtlichkeiten sowie eine allgemeine Einführung in gebräuchliche Schweizer Hausregeln.

Auch eine Begleitung im Alltag und Besuche in den entsprechenden Gruppenunterkünften und Wohnungen sind in einem solchen freiwilligen Einsatz enthalten.

Voraussetzungen

Interesse und Offenheit gegenüber Menschen fremder Kulturen sind eine wichtige Voraussetzung für diese Aufgabe. Die Freiwilligen sollten zudem kommunikativ sein und über hohe Sozialkompetenz sowie über ein klares Auftreten und Durchsetzungsvermögen verfügen. Fremdsprachenkenntnisse sind von Vorteil.

Der zeitliche Aufwand eines solchen freiwilligen Engagements kann im Gespräch mit den Sozialen Diensten Wil noch festgelegt werden und liegt zwischen zwei bis fünf Stunden pro Woche. Beginn des freiwilligen Einsatzes, der in enger Zusammenarbeit mit den Sozialen Diensten stattfindet, ist per sofort oder nach Vereinbarung.

Interessierte Personen können sich bei den Sozialen Diensten der Stadt Wil unter der Telefonnummer 071 913 53 23 melden. (sk.)

Aktuelle Nachrichten