Freie Fahrt für freie Bürger?

«Strasse bleibt baumfreie Zone», Ausgabe vom 30. März

Didi Klement, Präsident Elternverein Flawil
Drucken
Teilen

Die Grubenstrasse wird nach den neuesten Plänen der Bauverwaltung Flawil ohne Bäume ausgeführt und die sanierte Strasse auf Druck der Anwohner mit freier Durchfahrt ausgestattet. Damit werden viele Massnahmen zur Schulwegsicherung absurd, aber so dreht sich eben die Fahne in den Wind. Der Elternverein Flawil wird diese Umbauten beobachten und vor allem die gefahrenen Geschwindigkeiten im Quartier. Wenn schneller gefahren wird als heute, droht für die Schülerinnen und Schüler grosse Gefahr. Weil man auf Schikanen verzichtet und die Geschwindigkeit nicht auf 30 km/h reduziert, wird man nicht auf Fussgängerstreifen verzichten können, das beruhigt! Unsere Idee ist aber eigentlich, dass jede Strasse rund um eine Schule zur Begegnungszone mit Tempo 20 km/h umgebaut wird, das würde die Sicherheit im Quartier erhöhen.

Didi Klement, Präsident Elternverein Flawil