Frauenverein im Kriminalmuseum

UZWIL. Am Donnerstag, 8. April, besucht der evangelische Frauenverein der Gemeinde Uzwil das Kriminalmuseum der Kantonspolizei in St. Gallen.

Drucken
Teilen

UZWIL. Am Donnerstag, 8. April, besucht der evangelische Frauenverein der Gemeinde Uzwil das Kriminalmuseum der Kantonspolizei in St. Gallen. Hinter einer unscheinbaren Türe im Estrich des Regierungsgebäudes verbirgt sich ein buntes Sammelsurium von Tatwaffen, Einbruchwerkzeugen und falschem Geld. Polizeisprecher und Museumswächter Hans-Peter Eugster führt die Frauen durch sein Reich und erzählt von den ungewöhnlichsten Kriminalfällen des Kantons. Nach der Führung darf sich die Gruppe bei einem Zvieri entspannen. (pd)

Treffpunkt: Bahnhof Uzwil, 13.20 Uhr. Telefonische Anmeldung bei Käthi Immoos, 071 951 13 35.

Aktuelle Nachrichten