Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Frauenstreik in Wil ist gestartet

Die Streikenden zogen singend und pfeifend durch die Obere Bahnhofstrasse. Die Frauen wollen nach St. Gallen reisen und dort am grossen Streik am Nachmittag teilnehmen.
Dinah Hauser
4 Bilder

Der Frauenstreik in Wil

Pink eingekleidet und mit Transparenten ausgerüstet: Die streikenden Frauen versammelten sich an der Oberen Bahnhofstrasse und formierten sich. Alsbald folgten Lieder; der Hans müsse zu Hause bleiben und nun auf die Kinder aufpassen, waschen, bügeln und kochen.

Singend und pfeifend setzte sich die Gruppe in Bewegung durch die Einkaufsstrasse. Selbst Fahrzeuge der Zulieferer mussten kurz ausweichen und die Frauen vorbei ziehen lassen.

Das Ziel der Streikenden liegt vorerst beim Bahnhof. Von dort aus fahren sie mit dem Zug nach St. Gallen, um dort am Nachmittag am grossen Streik teilzunehmen.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.