Fotowettbewerb «Stadtoasen»

WIL. Die Denkmalpflege des Kantons St. Gallen hat aus Anlass der «Europäischen Tage des Denkmals» einen Fotowettbewerb unter dem Titel «Stadtoasen» ausgeschrieben.

Merken
Drucken
Teilen

WIL. Die Denkmalpflege des Kantons St. Gallen hat aus Anlass der «Europäischen Tage des Denkmals» einen Fotowettbewerb unter dem Titel «Stadtoasen» ausgeschrieben. Sie lädt alle Interessierten ein, ihre Sicht auf bekannte und verborgene Oasen unserer Siedlungsgebiete einzufangen und zu teilen: Orte der Entspannung, des Aufschnaufens und der Anregung in urbanen Räumen des Kantons St. Gallen; fotografiert mit Handy oder Kamera.

Noch bis am 31. Juli können Fotos auf wettbewerb.denkmal pflege.sg.ch hochgeladen sowie zusätzlich auf Instagram mit dem Hashtag #stadtoasen gepostet werden. Anschliessend werden die Aufnahmen von einer Fachjury beurteilt. Den ersten drei Plätzen winkt ein Preisgeld. Die 50 besten Bilder werden in einem Taschenbuch zusammengetragen und am Tag des Denkmals am Freitag, 9. September, im Hof zu Wil präsentiert. In den Stadtoasen von Wil findet an diesem Tag der Auftakt zu den 23 Tagen des Denkmals 2016 statt. Dann werden auch die Gewinnerinnen und Gewinner des Fotowettbewerbs ausgezeichnet. (pd)