Fotovoltaikanlage auf dem Dach

Drucken
Teilen

Zur Deckung des Strombedarfs für die beheizten Räume der Schiessanlage Thurau sollen auf den beiden südöstlichen Dachflächen der Schützenstuben Fotovoltaikpanels angebracht werden. Die Fotovoltaikanlage auf einer Fläche von 160 Quadratmeter mit 64 Modulen soll den Eigenbedarf decken, der durch die elektrische Beheizung der Schützenstuben und Büros sowie den Betrieb der Schussanzeige entsteht. Die Fotovoltaikanlage soll einen jährlichen Stromertrag von 14000 kWh erzeugen. (ph)