Fotosession für Homepage

FraueXang Flawil-Degersheim

Merken
Drucken
Teilen

Nach dem Abendessen im Restaurant Rössli Flawil gruppierten sich die Frauen des FraueXang Flawil-Degersheim für Fotoaufnahmen: einmal in Schwarz mit blauem Schal und einmal mit unifarbenen Oberteilen. Damit soll die Homepage auf den neuesten Stand gebracht werden.

Präsidentin Ursula Steingruber berichtete in ihrem Jahresrückblick über das Kantonalgesangsfest in Oberbüren, an dem der Chor mit «sehr gut» bewertet worden war. «Flawil singt und musiziert» hatten die Sängerinnen organisiert und erfolgreich durchgeführt. Im September durften sie einen Taufgottesdienst begleiten und mit Freude dachten die Chormitglieder an die gelungenen Konzerte im November zurück.

Leider hatte der Verein im zurückliegenden Jahr den Verlust eines Mitglieds zu beklagen. Im Gedenken an Jacqueline Roefs erhoben sich die Sängerinnen zu einer Schweigeminute.

Während des Jahres sind dem Verein Maja Näf, Pina Staub und Melanie Muhmenthaler beigetreten. Trudi Schöb und Ursula Steingruber konnten für 45 Jahre, Elisabeth Condamin für 30 Jahre Mitgliedschaft geehrt werden. Auch Olly Morger, die aus dem Vorstand austrat, wurde mit Blumen gedankt. Maja Näf tritt ihre Nachfolge an. Einstimmig wurden die Präsidentin, die Dirigentin Eliane Schärli und der verbleibende Vorstand wiedergewählt. Susi Pfändler hatte nie gefehlt, sieben weitere Sängerinnen nur selten. Die Präsidentin bedankte sich bei allen fürs Mitmachen.

Rosmarie Keil