Fondue fürs Trainingslager in der Türkei

Fussball. Was die Fussballerinnen vom FC Kirchberg können, wollten auch die Fussballer. Sie luden am vergangenen Samstag zum Fondue-Essen ins alte Feuerwehr-Depot in Kirchberg ein und servierten nebst geschmolzenen Käse auch feinen Fendant oder einen Becher Mineral.

Drucken
Teilen
Bild: uno.

Bild: uno.

Fussball. Was die Fussballerinnen vom FC Kirchberg können, wollten auch die Fussballer. Sie luden am vergangenen Samstag zum Fondue-Essen ins alte Feuerwehr-Depot in Kirchberg ein und servierten nebst geschmolzenen Käse auch feinen Fendant oder einen Becher Mineral. Mit dieser Aktion wollten die 3.-Liga-Fussballer mit Ambitionen einen Teil der Reisekosten für das Trainingslager, das in der Türkei stattfindet, einbringen. Fondue bringt bekanntlich eine gute Laune und so genossen die Fussballerinnen, die Fussballer sowie die Anhänger des FC Kirchberg nebst dem Essen auch die Gemütlichkeit. (uno.)

Aktuelle Nachrichten