Förderung durch Spielen

WIL. Der Sinn des Spielens liegt darin, dem Kind in einem grosszügigen zeitlichen Rahmen die Möglichkeit zu geben, sich ganzheitlich zu entwickeln. Der Verein Mube (mein/unser Beruf Eltern) veranstaltet am Montag, 23.

Drucken
Teilen

WIL. Der Sinn des Spielens liegt darin, dem Kind in einem grosszügigen zeitlichen Rahmen die Möglichkeit zu geben, sich ganzheitlich zu entwickeln. Der Verein Mube (mein/unser Beruf Eltern) veranstaltet am Montag, 23. März, von 20 bis 22 Uhr einen Kurs zum Thema «Optimale Förderung und Entwicklung des Kindes durch Spielen». Dieser findet im Oberstufenschulhaus Sonnenhof in Wil statt. Kursleiterin ist Bernadette Ledergerber, Sozialarbeiterin und Kindergärtnerin. Angesprochen sind Eltern, Erziehungsverantwortliche, Pädagogen und alle, die sich mit Kindern im Spielen und Wachsen auseinander setzen. Im Kurs erfahren die Teilnehmer mehr über das Wesen des Spielens und welche Förderung in welchem Mass sinnvoll ist. Praktische Ideen für den Erziehungsalltag und die spielerische Auseinandersetzung mit dem Thema sind Schwerpunkte des Anlasses. (pd)

Anmeldungen bis Samstag, 21. März, unter 076 411 78 18 oder per Mail an info@berufeltern.ch